TV-Tipps am DienstagWenn die Liebe die Engel menschlich werden lässt

In "City of Angels" verliebt sich ein Engel in eine Sterbliche - ein Klassiker. Und in "Berner Waldmenschen" begibt sich eine Dokumentation auf die Spuren von fünf Außenseitern, die sich nahe Bern in einen Wald zurückgezogen haben.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Nicolas Cage in "City of Angels"
Nicolas Cage in "City of Angels" © Sender
 

Die große Hungersnot in Irland

Mitte des 19. Jahrhunderts suchte Europa eine verheerende Hungersnot heim, ein Pilz vernichtete die Kartoffelernte: Irland wurde besonders getroffen, dort starben zwischen 1845 und 1855 eine Million Menschen. In dieser Doku geht man den Hintergründen dieser humanitären Katastrophe auf den Grund.
Arte, 20.15 Uhr

Macht hoch die Tür

Hier hat der Bayrische Rundfunk nach Mitternacht Adventliches von Bayerns Knabenchören versteckt – eine besinnliche Einstimmung auf die stillste Zeit mit tollen Chören (Nacht auf Mittwoch).
BR Fernsehen, ab 00.30 Uhr

Berner Waldmenschen

Fünf Menschen leben im Bremgartenwald bei Bern, mittlerweile sogar auf einem Grundstück der Stadt Bern. Eine Reportage über fünf Außenseiter, die vielen ein Dorn im Auge sind.
3sat, 23.55 Uhr

Stadt der Engel

Die Hollywood-Versionen europäischer Filme sind meistens etwas weichgespült, hier hat sich Brad Silberling Wim Wenders „Himmel über Berlin“ vorgenommen. Doch das romantische Ergebnis mit Nicolas Cage als Engel Seth, der sich in Maggie Rice (Meg Ryan) verliebt, kann sich sehen lassen. Vielleicht ist es auch die Musik - aber jedenfalls ist der Film ein magischer Kinomoment, an den man sich gerne erinnert.
Kabel eins, 23 Uhr

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.