Auch der aktuelle Virenhagel konnte diesem "Starkregen" nichts anhaben. Die (bestuhlte) Grazer Stadthalle war fast bis auf den letzten Platz gefüllt, als Austropop-Urgestein Rainhard Fendrich kurz nach 20 Uhr samt kompakter vierköpfiger Band die Bühne betrat und mit dem Song "Rock 'n' Roll Band" vom neuen Album (ebenfalls "Starkregen") loslegte.