ExklusivmeldungAndrea Vilter folgt auf Iris Laufenberg als Grazer Schauspielhaus-Intendantin

"Exzellenter Eindruck" bei der Bewerbung: Die gebürtige Kölnerin Andrea Vilter (55) übernimmt ab 2023 die Intendanz des Grazer Schauspielhauses. Derzeit ist sie Dramaturgie-Professorin an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
++ HANDOUT ++ ANDREA VILTER
Andrea Vilter (55) wird Schauspiel-Intendantin in Graz © APA/DOMINIK HARBORTH
 

Von den fünf Kandidatinnen und Kandidaten, die es auf die Shortlist schafften, war sie diejenige, die von der Jury am wärmsten für den Job empfohlen wurde: die gebürtige Kölnerin Andrea Vilter (55), derzeit Professorin für Dramaturgie und Regie an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee, übernimmt ab 2023 die Intendanz des Grazer Schauspielhauses von Iris Laufenberg, die wie berichtet in die Leitung des Deutschen Theaters in Berlin wechselt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!