Lange Nacht der Museen Vom Kreuzbergl aus quer durch Kärnten und die Galaxis

Am Samstag findet in Kärnten die „ORF Lange Nacht der Museen“ statt: Die Sternwarte Klagenfurt ist dabei ein Glanzpunkt von vielen in ganz Kärnten. Ein kleine Auswahl für himmlische, musikalische, historische, bildreiche und regionale Ausflüge.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Sternwarte in Klagenfurt ist eine Reise wert
Die Sternwarte in Klagenfurt ist eine Reise wert © Markus Traussnig
 

"Wir können uns nur nach dem Himmel richten“, sagt Christian Zechner von der Sternwarte Klagenfurt. Aber ein ganzes Universum – auch ein halbes würde reichen – ist als Abendprogramm ausreichend. Wenn am Samstag die am Kreuzbergl gelegene Sternwarte im Rahmen der „Langen Nacht der Museen“ ihre himmlischen Tore öffnet, dürfen die Besucher und Besucherinnen durch den Großrefraktor schauen und staunen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!