Im Alter von 54 Jahren"The Wire"-Star Michael K. Williams gestorben

Der Schauspieler Michael K. Williams wurde am Montag tot in seiner Wohnung in New York gefunden. Bekannt wurde er durch seine Rolle als Omar in der Serie "The Wire".

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Michael Kenneth Williams ist im Alter von 54 Jahren gestorben
Michael Kenneth Williams ist im Alter von 54 Jahren gestorben © Chris Pizzello/Invision/AP
 

US-Schauspieler Michael K. Williams, der für seine Rolle als Omar in der Serie "The Wire" bekannt wurde, ist gestorben. Die Polizei fand den 54-Jährigen am Montag tot in seiner Wohnung im New Yorker Stadtteil Brooklyn, wie die Polizei der Deutschen Presse-Agentur auf Anfrage mitteilte. Die Hintergründe blieben zunächst unklar.

Williams brillierte in Serien immer wieder mit seinem Talent, komplexe Charaktere darzustellen und bekam dafür auch mehrere Emmy-Nominierungen. Neben der Meilenstein-Serie "The Wire", wo Williams die Untergrund-Persönlichkeit Omar Little spielte, zeigte er auch in "Boardwalk Empire" als Chalky White sein Können.

Zu sehen war er außerdem "The Night Of - Die Wahrheit einer Nacht" und Filme wie "12 Years a Slave" oder "Inherent Vice - Natürliche Mängel". Sein Markenzeichen war seine Narbe auf der Stirn und zwischen den Augen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!