TV-Tipps am MittwochWie mit Zeitreisen die Kindererziehung gelingt

Der Animationsfilm "Mirai - Das Mädchen aus der Zukunft", versteckt kurz vor Mitternacht auf Arte, zeigt, wie man mit Zeitreisen Kinder erzieht.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Mirai - das Mädchen aus der Zukunft
Mirai - das Mädchen aus der Zukunft © Sender
 

Markus Lanz

Der gebürtige Südtiroler Markus Lanz versucht, den Dingen auf den Grund zu gehen: Wenn man einmal nachts nicht schlafen kann, die
Talkshow mit Lanz geht immer. Unterhaltsam, informiert und engagiert.
ZDF, 23.30 Uhr

Land der Berge

Heute steht die Sendereihe „Land der Berge“ im Zeichen Kärntens: Nach „Nockberge – Land zwischen Himmel und Erde“ wird auch noch „Das Metnitztal – geheimnisvolles Paradies“ gezeigt.
ORF 3, 21.05 Uhr

Downsizing

Löst das Schrumpfen von Menschen alle Probleme von Klimawandel bis Überbevölkerung? Einem Forscher gelingt es, Menschen zu schrumpfen. Paul Safranek (Matt Damon) und seine Frau Audrey (Kristen Wiig) finden den Gedanken verführerisch. Unterhaltsames Gedankenexperiment.
Sat 1, 22.35 Uhr

Mirai - Das Mädchen aus der Zukunft

Der japanische Anime-Regisseur Mamoru Hosoda präsentiert hier eine spannende Variante des Themas „Einzelkind bekommt Geschwisterchen“: Kun trifft dabei auch auf seine Schwester Mirai aus der Zukunft. Der mehrfach ausgezeichnete Film ist ein sehr persönlicher Film, der hier spätnachts versteckt wird.
Arte, 23.55 Uhr

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!