Salzburger Festpiele Eröffnungsfeier

Viel politische Prominenz fand sich zur Eröffnung der Salzburg Festspieleröffnung

Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler begrüßt Vizekanzler Werner Kogler und Lebensgefährtin Sabine Jungwirth.

APA/Gindl

Politgifpel, national und international: Landeshauptmann Wilfried Haslauer mit seiner Frau Christina Rößlhuber, Helga Rabl-Stadler, die slowakische Präsidentin Zuzana Caputva, Bundespräsident Alexander van der Bellen und Ehefrau Doris Schmidauer.

APA

Außenminister Alexander Schallenberg und Europaministerin Karoline Edtstadler begrüßten EU-Kommisisonspräsidentin Ursula von der Leyen und ihren Mann Heiko von der Leyen. Die beiden Regierungsmitglieder übernahmen die Begrüßungsrolle vom erkrankten Kanzler Sebatian Kurz.

APA

Helga Rabl-Stadler eröffnete ihre letzten Festspiele als Präsdidentin. Hier mit dem kaufmannischen Direktor der Festspiele Lukas Crepaz.

APA

Rabl-Stadler nannte die Eröffnung ein "Bekenntnis des politischen Österreichs zu den Festspielen"

APA

Werner Kogler, Festspielintendant Markus Hinterhäuser mit Rabl-Stadler, Minsterin Leonore Gewessler sowie Grüne-Klubobrau Sigrid Maurer

APA

Ministerin Karoline Edtstadler mit Ursula von der Leyen im Großen Festspielhaus.

APA

Ex-Skirennläuferin Alexandra Meissnitzer

APA/BARBARA GINDL

Jedermann-Darseller Lars Eidinger

APA/BARBARA GINDL
1/9

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.