Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Bad EisenkappelMagda Kropiunig verkörpert die Lyrik Maja Haderlaps

Für „Zornkraut“ hat Zdravko Haderlap Lyrik seiner Schwester Maja in eine choreografische Szenenfolge verwandelt. Magda Kropiunig interpretiert diese mit einem starken Kärntner Team.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Probenfoto © Zdrvavko Haderlap/kk
 

Alle haben sie Kärntner Wurzeln, doch sie ist eine der wenigen der Besetzung, die auch in Kärnten lebt: Magda Kropiunig ist zurück von einem Filmdreh in Wien – der Fortsetzung der Erfolgskomödie „Love Machine“ mit Thomas Stipsits. Und die Schauspielerin und ORF-Kärnten-Moderatorin war eben erst als „Medea“ im Klagenfurter Burghof zu sehen: „Eine unglaublich fordernde Rolle, das macht dich fertig!“
Ab 22. Juli spielt die 44-Jährige sieben Mal in Zdravko Haderlaps Produktion „Zornkraut – Denar in rit, je treba skrit“ in Bad Eisenkappel/Železna Kapla und hofft auf ähnliches Wetterglück wie bei „Medea“, wo nur eine Vorstellung regenbedingt nicht fertig gespielt werden konnte.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren