Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Egyd Gstättner denkt querDer Bildungsdirektor hat seine Mission erfüllt

Egyd Gstättner über Bildung, Bildungsdirektoren und ein Institut für Qualitätssicherung.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© Kleine Zeitung
 

"We don`t need no education!“ habt Ihr gerufen, liebe Schülerinnen & Schüler, Kinder & kids, „we don`t need no thought-control! We don`t need no Landesschulratspräsident!“ - „Was braucht ihr dann?“, haben wir uns gefragt: Und ohne Mühen und Kosten zu scheuen, haben wir extra für Euch Landesschulabteilung und Landesschulrat zusammengelegt! Jetzt seid ihr baff, was? Extra für Euch wurden zwei völlig unterschiedliche Systeme zusammengeführt. Nur euretwegen, liebe Schülerinnen und Schüler, sind politisch nun Land und Bund zuständig! Denn ihr wollt ja nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen: Und das genau ist das Leben, das Euch bevorsteht! Extra für Euch haben wir den Landesschulratspräsidenten, der im Grunde Politiker war, abgeschafft und den Bildungsdirektor angelobt, der ein Beamter ist, in enger Abstimmung mit der Politik. Wenn das kein Fortschritt war! Das wolltet ihr doch! Das war doch Euer vordringliches Anliegen!

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren