Artikel versenden

Medienförderung der Regierung sei "willkürlich und intransparent"

Inseraten- und Förderpolitik im Tageszeitungsmarkt im Vorjahr "ideell und konzeptuell aus dem Ruder gelaufen" - Medien mit zahlungsbereitem Publikum benachteiligt

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel