GrazKurator, Fotograf und Journalist Emil Gruber starb mit 61 Jahren

Der Grazer Kurator Emil Gruber ist im Alter von 61 Jahren nach einer langen, schweren Erkrankung verstorben.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Emil Gruber starb im Alter von 61 Jahren. © Jürgen Fuchs
 

Er strotzte vor Freundlichkeit und sprühte vor Geist. Er war ein angenehmer Geselle und ein großer Kunstkenner. Emil Gruber, nimmermüder Kurator und Fotograf, ist im Alter von 61 Jahren in Graz verstorben. Der in Leoben geborene Gruber war auch Journalist und Kulturmotor, der Forum Stadtpark und die Intro-Graz-Spection vorantrieb. Zahlreiche Ausstellungen hat er geprägt. Von einer schweren Krankheit geplagt, aber nicht entmutigt, hat er Ende des Vorjahres noch im LKH Graz seine Lebensgefährtin Gaby Jarosch geehelicht. Seine Originalität, sein Sammeltrieb und sein Einsatz für die Kunst waren außerordentlich, sein hellwacher Verstand und seine herzliche, immer  dem Menschen zugetane Art werden der heimischen Kunstszene schmerzlich abgehen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

princeofbelair
0
9
Lesenswert?

Lieber Emil

Hab’s gut, dort wo du jetzt bist. Wer auch immer dort sein mag: Die können sich glücklich schätzen, ob deines Humors.