Artikel versenden

Der Mordfall "Hofa" bleibt ungeklärt

Da Hofa“ von Wolfgang Ambros aus der Feder von Joesi Prokopetz war vor 50 Jahren der Urknall des Austro-Pop. Zum Jubiläum gibt es eine Fortsetzung des Liedes.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel