Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Staatssekretärin Mayer in Kärnten"Wir brauchen Räume, in denen Kultur entstehen kann"

Baukultur ist mehr als nur bebauter Raum: Die Staatssekretärin für Kunst und Kultur, Andrea Mayer, hielt in Klagenfurt ein Plädoyer für einen Raum, der Menschen mitbedenkt. Die neuen baukulturellen Leitlinien des Landes sollen dies umsetzen: "Gute Baukultur ist Lebensqualität", sagte Landeshauptmann Peter Kaiser.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Landeshauptmann Peter Kaiser mit Staatssekretärin Andrea Mayer
Landeshauptmann Peter Kaiser mit Staatssekretärin Andrea Mayer © ©helgebauer (Helge Bauer)
 

"Wozu lädt der Raum ein? Wozu inspiriert er uns?" Die Staatssekretärin für Kunst und Kultur, Andrea Mayer, kam zum Baukultur-Konvent nach Klagenfurt, und hielt ein Plädoyer für ein nachhaltiges und auf den Menschen ausgerichtetes Bauen: "Wir brauchen Räume, in denen Kultur entstehen kann". Kärnten ist ja das erste Bundesland, das auf Basis der vom Bund vorgegebenen Richtlinien, baukulturelle Leitlinien entwickelt hat.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren