Artikel versenden

Mademoiselle Juliette lässt sich nicht mit Nazis ein

"Mademoiselle J." ist die rasante Erzählung einer jungen Frau, die am Vorabend des Zweiten Weltkrieges Reporterin werden will: Eine großartige Geschichte, spannend wie ein Krimi - auch jenen zu empfehlen, die sonst nichts mit Comics am Hut haben.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel