Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Neuer ComicMademoiselle Juliette lässt sich nicht mit Nazis ein

"Mademoiselle J." ist die rasante Erzählung einer jungen Frau, die am Vorabend des Zweiten Weltkrieges Reporterin werden will: Eine großartige Geschichte, spannend wie ein Krimi - auch jenen zu empfehlen, die sonst nichts mit Comics am Hut haben.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Juliette folgt einer heißen Spur
Juliette folgt einer heißen Spur © (© 2020 Sente, Verron / Carlsen Verlag, Hamburg 2021
 

Mademoiselle Juliette de Sainteloi kommt aus reichem Hause. Doch will die junge Dame weder zuckersüß sein noch den Geschlechterstereotypen ihrer Zeit entsprechen: Juliette hält ihr Universitätsdiplom in den Händen und am Vorabend des Zweiten Weltkrieges will sie ihren Traum verwirklichen und Reporterin werden. An Krieg glaubt man im Sommer 1937 in Frankreich noch nicht.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.