Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Manu Delago startet live durch"Es hat auch Vorteile, Neuland zu betreten"

Der Hangspieler Manu Delago tourt auf seiner "Recyclingtour" mit dem Fahrrad durch Österreich. Der in London lebende Musiker spielte schon mit Björk und tritt in der Steiermark, Kärnten und Osttirol auf. Endlich vor Live-Publikum!

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Manu Delago tourt durch Österreich
Manu Delago tourt durch Österreich ©  SIMON RAINER PHOTOGRAPHER
 

Sie touren derzeit auf dem Rad durch Österreich: Was gab den Anstoß zu dieser umweltfreundlichen Rad-Tour?
MANU DELAGO: Es hat mehrere Auslöser gegeben. Zum einen bin ich privat sehr daran interessiert, klimafreundlich zu leben. Irgendwann hat es einen Schalter umgelegt, da dachte ich mir, dass ich als Person des öffentlichen Lebens auch Verantwortung habe und diese Message auch nach außen tragen will. Auch mein schlechtes Gewissen als tourender Musiker kam durch. Man fliegt sehr viel, das ist auch klimaschädlich. Daher fragte ich mich, wie ich in meinem Beruf ein Zeichen setzen kann. Auch der Komponisten-Pionier in mir stellt sich die Frage: Wie kann ich Dinge anders machen, abenteuerlicher. All diese Dinge, der Klimaschutz, die Abenteuerlust, haben dazu beigetragen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.