Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Starmania 21 Nur eine konnte gewinnen

Anna Buchegger, Vanessa Dulhofer, Tobias Hirsch oder Fred Owusu schafften es bis ins "Starmania"-Finale, in dem das Publikum das letzte Wort hatte.

Die Siegerin der Comeback-Staffel von "Starmania" kommt aus Abtenau und heißt Anna Buchegger. Im Finale sang sie "Cuz I Love You" von Lizzo, "Kiss" von Prince und ihre Eigenkomposition "Ease".

ORF

Neben Buchegger hatten es auch Vanessa Dulhofer, Tobias Hirsch und Fred Owusu bis ins "Starmania"-Finale geschafft. Dort hatte das Publikum das letzte Wort.

(c) ORF (Hans Leitner)

Die Zuschauerinnen und Zuschauer konnten mittels Televoting für ihre Favoritin bzw. ihren Favoriten stimmen.

(c) ORF (Hans Leitner)

Die Salzburgerin Anna Buchegger hatte im Vorfeld über ihren Einzug ins Finale gesagt: „Ich würde mich freuen, den eigenen Song spielen zu dürfen, freue mich aber auch für die anderen, wenn sie so weit kommen, denn das ist auf jeden Fall das Highlight für alle von uns.“

ORF

Vanessa Dulhofer aus Traiskirchen über das Finale: "Ins Finale gehe ich mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Ich freue mich am meisten darauf, wieder auf dieser Bühne zu stehen – aber diesmal leider sicher zum letzten Mal."

ORF

Der Grazer Fred Owusu nahm sich vor dem Finale vor: „Ich bin gerade auf Energiesparmodus und teile mir alles gut ein, damit ich am Freitag 200 Prozent geben kann. Alles geht wie immer nach meinem Motto ‚Was passiert, passiert‘."

ORF

Tobias Hirsch aus Birkfeld sagt im Vorfeld, der "Finaleinzug ist schon ein Sieg für mich".

ORF

Die vier „Starmaniacs“ gingen mit ihrem „Best Song“, die Top drei dann mit dem „Jury-Song“ und schließlich die Top zwei mit ihrem selbst komponierten „Winner-Song“ ins Rennen um die Gunst des Publikums.

(c) ORF [M] (Thomas Ramstorfer)

Außerdem gab es beim „Starmania 21“-Finale ein Wiedersehen mit den ausgeschiedenen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die einen Gruppensong performen.

(c) ORF (G�nther Pichlkostner)

Diesmal entschied übrigens einzig und allein das Publikum, wer als Sieger/in des größten Gesangswettbewerbs des Landes hervorgeht - und nicht die Juroren Nina Sonnenberg (alias Fiva), Ina Regen, Tim Bendzko.

(c) ORF [M] (Thomas Ramstorfer)
1/10
Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren