Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

MedientagebuchAngriff der verrotteten Tomaten

Citizen Kane und die 99 Prozent: Die Website "Rotten Tomatoes" hat den großen Film von Orson Welles etwas kleiner gemacht.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Andreas Kanatschnig © KLZ
 

Die Filmseite „Rotten Tomatoes“ kennt man. Wer einmal im Netz nach Filmen sucht, kommt unweigerlich auf die Prozentangaben dieser Website: Sammelt ein Film über 75 Prozent positive Kritiken (von anerkannten Filmkritikern beziehungsweise Medien) ein, gilt er als „certified fresh“. Und jener Film, der unter 60 Prozent landet, gilt als rotten, als verfaulte Tomate – in Anlehnung an den „alten Brauch“, nach einem grottigen Theaterstück verfaultes Gemüse auf die Bühne zu werfen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren