Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Vor 14,5 Millionen JahrenDiese steirische Seekuh wurde von einem Tigerhai getötet

Ein sensationeller Fund eines Hobbypaläontologen im steirischen Retznei entpuppte sich als junge, steirische Seekuh, die vor 14,5 Millionen Jahren von einem Tigerhai getötet worden war. Ältester fossiler Beleg einer derartigen Räuber-Beute.

Tigerhai-Angriff vor 14.5 Millionen Jahren endete tödlich für steirische Seekuh
Tigerhai-Angriff vor 14.5 Millionen Jahren endete tödlich für steirische Seekuh © NHM Wien
 

Forscher und Forscherinnen des Naturhistorischen Museums Wien identifizierten ein einzigartiges fossiles Skelett einer Seekuh. Bei den Untersuchungen wurden neben Biss-Spuren an den Knochen der Seekuh auch Zähne eines Tigerhais entdeckt. Was erzählen uns diese Fossilien über das Leben vor 14.5 Millionen Jahren?

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren