Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Royal Albert Hall: Jubiläumsfeiern erst nach Coronakrise

Die Royal Albert Hall in London will in ihrem Jubiläumsjahr erst nach dem Ende aller Corona-Sanktionen wieder große Events und Konzerte ausrichten. Es rechne sich nicht, mit abgespeckter Kapazität zu öffnen, sagte der Chef der weltberühmten Veranstaltungshalle, Craig Hassall, der Deutschen Presse-Agentur. "Die meisten Veranstaltungen würden mit einer Kapazität von 1.000 Zuschauern nicht funktionieren, da ihre Durchführung teuer ist."

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel