Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

250.000 ZuseherInnenDer Klassiker Piefke-Saga als abendlicher Straßenfeger

Die Piefke-Saga sahen in ORF III mehr als 250.000 ZuseherInnen. ORF III zeigte alle vier Teile der legendären Serie.

Die Piefke-Saga
Die Piefke-Saga © ORF
 

Die Aufregung um Felix Mitterers Piefke-Saga ist im Jahr 2021 verraucht, aber das fiktive Lahnenberg in Tirol zieht die Menschen noch immer vor die Fernsehapparate. Mehr als 250.000 ZuseherInnen schalteten dem Vernehmen nach bei der ersten Folge am Freitag ORF III ein. Für den dritten Kanal des ORF quasi ein Straßenfeger - auch wenn man in Zeiten von Lockdown und Corona-Pandemie die Straßen nicht mehr fegen kann, weil gar keiner unterwegs ist.

Dennoch ein guter Wert für eine Sendung, die 1990 erstmals ausgestrahlt wurde und das immer wieder angespannte Verhältnis der Deutsch-Österreichischen Freundschaft thematisiert. Deutsche Urlauber kommen nach Tirol - das klingt heute, wo Grenzen gesperrt werden, wie ein Traum.

Felix Mitterer hat nach den Vorfällen rund um Ischgl im vergangenen Jahr angekündigt, einen fünften Teil zu schreiben. Man darf gespannt sein wie der Autor die jüngsten Streitigkeiten und Grenzsperren verarbeiten wird - vielleicht wird es umgekehrt sein: Tiroler, die unbedingt nach Deutschland wollen - um die Urlauber nach Österreich zu holen.

 

Kommentare (1)
Kommentieren
Amadeus005
1
7
Lesenswert?

Wird wohl Teil 6 werden

Teil 5 war „Am Schauplatz Ischgl“ vom 2. April 2020. - Ist auch auch YouTube.