Artikel versenden

"Heuchelei der Regierung nicht mehr zu ertragen"

Die Abschiebungen von drei Schülerinnen und deren Familien sorgen weiter für Aufregung. "Die Heuchelei der Regierung über menschliches Mitgefühl" sei nicht mehr zu ertragen heißt es in einem Protestschreiben der Kulturszene.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel