Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Spielpause bis Ostern Stadttheater Klagenfurt öffnet erst wieder am 8. April

Um Planungssicherheit für die künstlerische Arbeit und die finanzielle Absicherung des Hauses zu gewährleisten, hat sich das Stadttheater Klagenfurt dazu entschlossen, erst nach Ostern, am 8. April, wieder mit dem Spielbetrieb zu beginnen.

Stadttheater Klagenfurt Spielpause
Das Stadttheater verlängert die Spielpause © Weichselbraun
 

Die Theater bleiben laut Bundesregierung bis mindestens Ende Februar geschlossen. Über eine mögliche Öffnung soll Mitte Februar entschieden werden. Die weitere Entwicklung ist ungewiss. Um Planungssicherheit für die künstlerische Arbeit und die finanzielle Absicherung des Hauses zu gewährleisten, hat sich das Stadttheater Klagenfurt dazu entschlossen, erst nach Ostern, am 8. April, wieder mit dem Spielbetrieb zu beginnen. Intendant Aron Stiehl: „Kunst und Kultur sind für die Gesellschaft wie für den Einzelnen unverzichtbar. In dieser sehr unsicheren Zeit, wo weitere Entwicklungen schwer vorhersehbar sind, sehen wir uns aber auch in der Verantwortung proaktiv zu agieren, um unsere MitarbeiterInnen und das Haus bestmöglich zu schützen. Das Produzieren auf ein ungewisses Ziel hin ist nicht nur wirtschaftlich sehr schwierig, sondern auch künstlerisch absolut unbefriedigend.“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren