Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

TV-Tipps am DienstagMantel, Degen, fremde Welten und ein Showmaster, der wieder im Rennen ist

Errol Flynn in "Der Herr der sieben Meere", Thomas Gottschalk in "Wer stiehlt mir die Show?", Harald Lesch über das Impfen und Corona und etwas Science Fiction mit "Babylon 5".

Errol Flynn verkörperte den Mantel- und Degen-Film der 1930er- und 1940er-Jahre
Errol Flynn verkörperte den Mantel- und Degen-Film der 1930er- und 1940er-Jahre © KK
 

Wer stiehlt mir die Show?

Thomas Gottschalk ist wieder da: Als Gastgeber von „Wer stiehlt mir die Show?“, deren Moderation er ja Joko Winterscheidt abgeknöpft hat. Und legt mit kniffligen Fragen alles daran, dass er Moderator bleibt. Lustig!
ProSieben, 20.15 Uhr

Der Herr der sieben Meere

Errol Flynn prägte den Mantel-und-Degen-Film der 1930er- und 1940er-Jahre: Im Dream-Team mit Michael Curtiz (Regie) ist „Der Herr der sieben Meere“ romantisches Abenteuerkino in Vollendung – untermalt von der rauschenden Musik Erich Wolfgang Korngolds. Flynn als Freibeuter in einer seiner besten Rollen.
Arte, 13.50 Uhr

Babylon 5 - Der große Schlag

„Babylon 5“ schlug in den 90er-Jahren im Science-Fiction-Fernsehen ein wie eine Bombe: J. Michael Straczynski schuf die enorm dichte Handlung. Gerade erst verstarb Mira Furlan, die in der Serie Botschafterin Delenn spielte. Die Folge „Der große Schlag“ entführt mitten in den Krieg mit den Schatten.
Tele5, 18.10 Uhr

Leschs Kosmos

Astrophysiker Harald Lesch erklärt den Deutschen seit Jahrzehnten verlässlich die schwierigsten Zusammenhänge: Heute widmet er sich gewohnt gut verständlich in „Impfen – Wettlauf mit dem Virus“ der Pandemie.
ZDF, 22.15 Uhr

 

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.