Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Der neue Austro-"Tatort": Eine Überdosis Pointen

Rupert Henning knöpft sich in "Krank" den Glaubenskrieg zwischen Alternativ- und Schulmedizin vor. Gagreich. Aber vor lauter Pointen und aufgedrehten Figuren wird der Plot ein wenig übersehen. Die TV-Kritik.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel