Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

CoronavirusDas Grazer Annenhofkino bleibt vorerst zu

Besuchermangel und fehlende Blockbuster: Neben Schließtagen sperrt nun das Grazer Annenhofkino vorübergehend zu.

Vorübergehend geschlossen: das Grazer Annenhofkino © Juergen Fuchs
 

Leicht haben es die Kinos derzeit nicht. Nach einem Reigen an Absagen, dem Ausbleiben der Blockbuster, dem Warten auf die neue Verordnung der Regierung, Sitzplatzbeschränkungen und Kinostart-Verschiebungen am laufenden Band, fordert Covid-19 nun das erste Kinoopfer. Vorübergehend bleibt das Grazer Annenhofkino, das in Normalzeiten in acht Sälen Platz für 2000 Menschen hat, zu.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren