Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Neu im ORFLarissa Marolt verbessert die Welt

Ab 25. November startet "A Team für Österreich" in ORF 1: Mit dabei Larissa Marolt. Dabei werden gesellschaftspolitisch relevante Themen behandelt. Die Kärntner Schauspielerin will den "Menschen eine Stimme geben".

Larissa Marolt in "A Team für Österreich"
Larissa Marolt in "A Team für Österreich" © APA/dpa/Henning Kaiser
 

Ob Bienensterben oder Lebensmittelverschwendung. All diese Themen stehen auf der Agenda der neuen Sendung "A Team für Österreich" in ORF 1. Ab 25. November wird die Sendung an fünf Mittwochabenden immer um 21 Uhr in ORF 1 zu sehen sein.

Kommentare (4)

Kommentieren
Chocabeck
1
25
Lesenswert?

Befreit

Schade, dass ich nicht GIS-befreit bin! Aber zumindest muss ich mir diese kommende Sendung nicht anschauen.
So ein Glück!! 😊

GordonKelz
3
28
Lesenswert?

Eine Stimme für Kärnten....

...und gleichzeitig gegen ihren Vater, der dem Land immer noch von einem dubiosen Kredit Geld schuldet.Wäre ein interessanter Anfang!
Gordon Kelz

zweigerl
2
46
Lesenswert?

Show der "Menschlichkeit"

Kärntner Hotelierstochter, die zwecks Öffentlichkeitswirkung sich auch schon mal von zynischen Moderatoren durch den infantilen Kakao einer TV-Dschungelshow ziehen lässt, ist genau die Richtige, um INstantlösungen für das wirkliche soziale Elend vor laufenden Kameras zu finden.

homerjsimpson
2
32
Lesenswert?

Trash-TV auf ORF......

... Intelligenz und Kompetenz werden im TV immer mehr zur unerwünschten Randerscheinung. Man kann aber GdDank einfach nicht schauen, was ich auch bei der Sendung sicher machen werde.