Artikel versenden

"Wir können es uns nicht leisten, wenn da nur 20 Leute drinnen sind"

Der Kulturverein Griessner Stadl im Bezirk Murau musste wegen der Coronakrise fast das gesamte Jahresprogramm absagen und setzt auf digitale Ausspielung. Weiter festgehalten wird an einer Jelinek-Uraufführung im September.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel