Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Virtual RealityIm virtuellen Kinosaal Platz nehmen

Entsteht mit Virtual Reality (VR) eine neue Kunstform? VR-Filme sind jedenfalls mehr als eine Spielerei für die Quarantäne-Zeit. Filmfestivals beschäftigen sich genauso damit wie der Streamingdienst Netflix.

Thinker With Golden VR Glasses Over Blue Background
Mit einer VR-Brille ist man schnell einmal auf einem Sprung in eine neue Erfahrungswelt © 3dsculptor - stock.adobe.com
 

Das Kino als soziales Erlebnis hat Zwangspause, auch wenn die Filme selbst verkleinert auf TV-, Tablet- und Telefon-Bildschirmen überleben. Eine neue Art von filmischem Erlebnis entwickelt sich derweil mit Virtual Reality (VR), einer dreidimensionalen 360-Grad-Erfahrung mittels Video-Brille. Neben Filmen boomt vor allem der Gaming-Bereich, diverse Business-Anwendungen und Pornografie. Seit 2018 sind VR-Brillen vermehrt auch für den Heimgebrauch zu erwerben.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.