AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Harsche KritikNobelpreisträgerin Tokarczuk: "Die EU hat im Grunde kapituliert"

Die polnische Schrifstellerin resümiert: "Das Virus erinnert uns: Die Grenzen existieren weiter, es geht ihnen gut."

Literaturnobelpreisträgerin 2018: Olga Tokarczuk © AP
 

Für die polnische Literaturnobelpreisträgerin Olga Tokarczuk hat die Corona-Pandemie die Schwäche der Idee einer Europäischen Gemeinschaft offenbart. "Die EU hat im Grunde kapituliert und es den Nationalstaaten überlassen, in dieser Krisenzeit Entscheidungen zu fällen", schrieb sie in einem Beitrag der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung".

"Die Schließung der Grenzen halte ich für die größte Niederlage in diesen schlechten Zeiten", so die 58-Jährige, die in diesen Tagen beim "Literasee"-Festival in Bad Aussee auftreten hätte sollen. Die traurige Wahrheit sei, dass im Augenblick der Gefahr das Denken in den Kategorien von Völkern und Grenzen zurückgekehrt sei. "Die vielen Grenzen, die zugeknallt wurden, und die riesigen Schlangen an den Grenzübergängen waren sicher für viele junge Menschen ein Schock. Das Virus erinnert uns: Die Grenzen existieren weiter, es geht ihnen gut."

Tokarczuk rechnet damit, dass die Welt nach dem Virus eine andere sein wird: "Vor unseren Augen verfliegt, verraucht ein Paradigma der Zivilisation, das uns über die letzten zweihundert Jahre geformt hat. Es lautete: Wir sind die Herren der Schöpfung, wir können alles, und die Welt gehört uns. Jetzt kommen neue Zeiten."

Olga Tokarczuk erhielt 2019 den Literaturnobelpreis für das Jahr 2018, der damals wegen eines Skandals bei der Schwedischen Akademie ausgefallen war. Zuletzt erschien von ihr auf Deutsch der Roman "Die Jakobsbücher".

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

jg4186
3
1
Lesenswert?

Die EU hat nicht kapituliert

Ich meine nicht, dass die EU kapituliert hat. Aber die Länder bzw. deren Regierungen haben vor der Idee EU kapituliert und wieder nur national gedacht. Was soll Brüssel machen gegen einen Orban, der sich vom Parlament zum Alleinherrscher machen lässt. Oder gegen manche Aktionen in Polen gegen die Unabhängigkeit der Justiz. Auch Österreich hat mehrmals gegen EU-Regeln gehandelt. Wir müssen einfach die EU stärken, mehr Kompetenzen nach Europa abgeben, uns am Kontinent als Einheit sehen.
Ja, ich hoffe auch auf neue Zeiten. Die Welt gehört uns nicht, wir verwalten sie für unsere Kinder und Enkeln.

Antworten
zlatorog
0
2
Lesenswert?

Die EU hat kapituliert!

Als sich das Coronavirus in Italien zu verbreiten begann, kam von der EU weder eine Unterstützung noch hatte man in Brüssel einen Plan. Und das hält bis heute an - die ausländischen Ärzte, die die Italiener jetzt in dieser schwierigen Lage unterstützen, kommen bekanntlich aus Kuba, Russland und China! Sonst noch Fragen?

Antworten
Mezgolits
2
2
Lesenswert?

"Die EU hat im Grunde kapituliert"

Bravo - ich gratuliere der polnischen Literatur-
nobelpreisträgerin für ihre großartige Auszeich-
nung und Meinung. Erfinder Stefan Mezgolits

Antworten
himmel17
3
1
Lesenswert?

"Wir sind die EU!", ...

... skandieren AfD-Mitglieder und Sympathisanten. Dann bin ich aufgewacht.

Antworten