AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

KonzertkritikEd Sheeran brachte mit seiner One-Man-Show das Wörthersee-Stadion zum Beben

33.000 Menschen jubelten am Freitag im ausverkauften Klagenfurter Stadion dem Pop-Superstar zu. Am Samstag wird Ed Sheeran hier noch einmal aufspielen, als wäre eine ganze Fußballmannschaft am Werk.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Ed Sheeran im Klagenfurt-Stadion
Ed Sheeran im Klagenfurt-Stadion © (c) Markus Traussnig
 

Hätte an diesem wunderbaren, zumindest wettermäßig nicht allzu überhitzten Sommerabend ein Kick im Wörthersee-Stadion stattgefunden, müsste man jetzt von einem haushohen Sieg des Favoriten berichten. Die gegnerische Mannschaft war von Beginn an chancenlos. Allein, es gab keine Gegner. Denn es stand nur einer auf dem Feld bzw. der Bühne: Ed Sheeran. Pop-Superstar, Massenmagnet, Generationenüberbrücker, kurz: der derzeit wohl berühmteste Alleinunterhalter der Welt. Und Durchschnittstyp hin, gefälliger Mainstream her - was dieser Bursche im Alleingang aus sich selbst herauszaubert, ist schon eine Klasse für sich.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.