AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

HerzinfarktBlues-Legende Dr. John 77-jährig gestorben

"Gegen Tagesanbruch des 6. Juni 2019 ist die ikonische Musik-Legende Malcolm John Rebennack Jr., bekannt als Dr. John, an einem Herzinfarkt verstorben", hieß es auf dem Twitteraccount.

© APA (AFP/GETTY)
 

Dr. John ist tot: Die Blues-, Rock- und Jazzlegende - mit bürgerlichem Namen Malcolm John Rebennack Jr. - starb am Donnerstag 77-jährig an einem Herzinfarkt, wie seine Familie auf seinem Twitter-Account mitteilte.

"Gegen Tagesanbruch des 6. Juni 2019 ist die ikonische Musik-Legende Malcolm John Rebennack Jr., bekannt als Dr. John, an einem Herzinfarkt verstorben", hieß es auf dem Twitteraccount. "Als Mitglied der Rock 'n' Roll-Hall of Fame, sechsfacher Grammy-Gewinner, Songwriter, Komponist, Produzent und Interpret schuf er eine einzigartige Musik, die seine Heimatstadt New Orleans in ihrem Kern trug, so wie er sie immer in seinem Herzen trug", hieß es weiter. "

Die Familie dankt allen, die seine unvergleichliche musikalische Reise begleitet haben und bittet derzeit um Wahrung ihrer Privatsphäre." Die Begräbnis-Arrangements würden zeitgerecht bekanntgegeben.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren