AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Geht nach BerlinJoachim Meyerhoff verlässt das Wiener Burgtheater

Der Schauspieler und Autor wechselt an die Berliner Schaubühne - er bleibt dem Burgtheater jedoch als Gast erhalten.

Joachim Meyerhoff
Zieht nach Berlin: Burgtheaterstar Joachim Meyerhoff © Reinhard Werner/Burgtheater
 

Der Schauspieler und Autor Joachim Meyerhoff wird das Wiener Burgtheater nach dieser Spielzeit verlassen und an die Berliner Schaubühne wechseln. Dies bestätigte das Theater dem Rundfunk Berlin-Brandenburg nach Berichten in deutschen Medien.

Der Publikumsliebling ist seit 2005 Ensemblemitglied im Haus am Ring und gehört auch zum Ensemble des Hamburger Schauspielhauses. Für seine Rolle in Thomas Melles "Die Welt im Rücken" (Regie: Jan Bosse) im Akademietheater erhielt er 2017 zum zweiten Mal den Nestroy-Preis als bester Schauspieler. Daneben wurde er auch als Schriftsteller gefeiertet  - etwa für „Alle Toten fliegen hoch: Amerika“ und „Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war“. Darin erzählt er von seiner Jugend in Schleswig-Holstein.

Die Spannung steigt

Er werde aber weiter auch als Gast am Wiener Burgtheater zu sehen sein, etwa in „Die Welt im Rücken“, sagte die designierte Sprecherin des Burgtheaters. Diese Woche schaut die Kulturszene gebannt aufs Burgtheater: Der neue Intendant Martin Kušej stellt am Donnerstag seinen ersten Spielplan vor - daneben wird es einige personelle Umwälzungen geben.

Kommentare (1)

Kommentieren
carpe diem
0
1
Lesenswert?

Schade...

.

Antworten