AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Prix Ars ElectronicaDie Preisträger für die "Goldenen Nicas" 2019 stehen fest

Die beiden Wiener Peter Kutin und Alex Lazarov zählen zu den Gewinnern des diesjährigen Prix Ars Electronica.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Begehrte Trophäe: die "Goldene Nica" © APA
 

Eine VR-Studie zum Thema bipolare Störungen, eine Kunstinstallation, die den Duft der Menschen bei Stress nachempfindet, eine Klangskulptur sowie eine Coming-of-Age-Serie in der U19-Kategorie sind die diesjährigen Sieger des Prix Ars Electronica. Die Gewinner der Goldenen Nicas und ihre Arbeiten wurden am Mittwoch in Linz vorgestellt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren