AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Burt Reynolds Stationen einer Legende

US-Schauspieler Burt Reynolds ist im Alter von 82 Jahren gestorben.

Der Schauspieler galt als Sexsymbol der 70er- und 80er-Jahre und schaffte mit „Beim Sterben ist jeder der Erste“ den Durchbruch.

(c) AP (Nick Ut)

1998 wurde er für die Rolle des Pornoproduzenten Jack Horner in "Boogie Nights" für einen Oscar nominiert.

(c) Jack Plunkett/Invision/AP (Jack Plunkett)

Zu den erfolgreichsten Filmen des Schauspielers gehörten außerdem "Ein ausgekochtes Schlitzohr" und "Auf dem Highway ist die Hölle los".

(c) Barry Brecheisen/Invision/AP (Barry Brecheisen)

Burt Reynolds (links) im Gespräch mit Regisseur Paul Bogart bei den Dreharbeiten zur TV-Serie 'Hawk' (1966, New York).

(c) AP (Joe Caneva)

Der Hollywood-Liebling mit Schauspielerin Dinah Shore and (Los Angeles, 1971).

(c) AP (Harold Filan)

Burt Reynolds am Set mit Dom Deluise (Atlanta, 1977).

(c) AP (Steve Helber)

Mit Schauspielerin Sally Field bei der Theateraufführung 'Buried Child'' 1978 in New York.

(c) AP (Rene Perez)

Im selben Jahr erhielt der Schauspieler einen Stern auf dem Walk of Fame in Hollywood.

(c) AP (Brich)

Burt Reynolds beim Händchenhalten mit Loni Anderson (1987).

(c) AP (Bob Galbraith)

2001 während des Deauville Festival of American Cinema.

(c) APA/AFP/ALAIN JOCARD (ALAIN JOCARD)

Burt Reynolds mit Regisseur Peter Segal (New York, 2005)

Mit Arnold Schwarzenegger (Los Angeles, 2007).

Screen Actors Guild Awards, 2008.

(c) AP (Kevork Djansezian)
1/13
Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren