Todesfall

Harry Jeschofnig gestorben

Er war Rauchfangkehrermeister, vor allem aber brannte er für seine Kunst: Harry Jeschofnig, bekannt für seine aus Autostoßstangen geschaffenen Skulpturen, ist 83-jährig nach kurzer Krankheit gestorben.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Ausstellung Harry Jeschofnig Dahliengarten Europapark Klagenfurt November 2014
Harry Jeschofnig (1933 bis 2017) © (c) Markus Traussnig
 

Er war Rauchfangkehrermeister in Klagenfurt, vor allem aber brannte er für seine Kunst: Harald "Harry" Jeschofnig, bekannt für seine aus Autostoßstangen geschaffenen Skulpturen, ist 83-jährig nach kurzer Krankheit gestorben.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!