CODING-CONTESTWo Nachwuchs-Programmierer Praxis-Luft schnuppern können

Der Termin für den nächsten Knapp Coding Contest steht fest: Am 2. März 2018 werden wieder Schüler und Studenten beim Programmierwettbewerb ihr Können beweisen. Es geht um Preisgeld und Einblicke in die Praxis.

Junge Programmierer
Nachwuchs-Programmierer können beim Wettbewerb Praxis-Luft schnuppern © Knapp
 

Bereits zum 7. Mal lädt die Knapp AG Schülerinnen, Schüler und Studentinnen sowie Studenten zum Coding Contest in das Headquarter nach Hart bei Graz. Beim Programmierwettbewerb können sie ihr Coding-Know-how zeigen und ihr Wissen an einer kniffligen Programmieraufgabe aus der Logistikpraxis testen. Mit mehr als 700 Mitarbeitern allein im Softwarebereich ist Knapp einer der größten steirischen IT-Arbeitgeber und bietet insbesondere für TU-, FH- und HTL-Absolventinnen und Absolventen hervorragende Karrierechancen.

Mehr als 500 Teilnehmer aus mehreren Bundesländern stellten sich in den letzten Jahren der Challenge. Beim letzten Wettbewerb bestand die Aufgabe darin ein Software-Modul zu entwickeln, das freie Kapazitäten in einem Lager schafft. Ein Vorgang, der in der Logistik auch Konsolidierung genannt wird. Die Lösung kann wahlweise in den Programmiersprachen C# oder Java an den eigenen Notebooks erarbeitet werden. Auf die Sieger warten Preisgelder und eventuell auch das Sprungbrett in die eigene Karriere.

Jetzt anmelden

Ab sofort kann man sich unter coding-contest.at anmelden und die Aufgabenstellung vom letzten Wettbewerb zum Warm-up mit entsprechenden Instructions und einer Sandbox downloaden. Mitmachen können Interessierte ab 16 Jahren. Anmeldeschluss ist der 14. Februar 2018.

Kommentieren