AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Alpen-Adria-UniversitätWenn Wissenschaft auf Sport trifft

Forscher der Universität Klagenfurt haben es sich zur Aufgabe gemacht, Schülern das spannende Feld zwischen Wirtschaft und Sport aufzuzeigen.

Teamwork zwischen Wissenschaftlern und Sportlern
Teamwork zwischen Wissenschaftlern und Sportlern © KK
 

"Der Sport der Gegenwart ist digital, global, vernetzt und eine Quelle enormer Datenmengen“, sagt Alexander Brauneis, der mit Paul Schweinzer, Dmitri Blüschke und Patrick Holzmann von der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften „Science meets Sports“ am 9. Mai für Schüler auf die Beine gestellt hat. Mit dieser Veranstaltung möchte das Forscherteam zeigen, wie die Wissenschaft mit Sportstatistiken oder Leistungsdaten von Athleten umgeht, was der Spitzenfußballer Cristiano Ronaldo mit der Börse zu tun hat und ob man gegen einen Tormann den Elfmeter besser nach links schießt. Kärntenweit steigt die wirtschaftliche Bedeutung des Spitzensports und erfordert somit ökonomische Betrachtungsweisen.

Nach der wissenschaftlichen Aufarbeitung des Themas gibt es einen Sporttalk mit Triathletin Beatrice Weiss, Snowboarder Hanno Douschan und Eishockeyspieler Philipp Pinter. Die Schüler sollen von den Erfahrungen der Spitzensportler profitieren. Weiss absolviert zurzeit ein Studium. Douschan und Pinter haben ein abgeschlossenes Betriebswirtschaftsstudium.

Termin

Wann? 9. Mai, 17 Uhr
Wo? Universität Klagenfurt, Hörsaal 2

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren