AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Alpen-Adria-UniversitätGutes tun und darüber kommunizieren

Mit dem „Handbook for Integrated CSR Communication“ wurde an der Alpen-Adria-Universität ein neues Standardwerk für die Erforschung von Corporate Social Responsibility herausgegeben.

Sandra Diehl ist Co-Herausgeberin des CSR-Handbuchs
Sandra Diehl ist Co-Herausgeberin des CSR-Handbuchs © KK/Alpen-Adria-Universität/Sissi Furgler
 

"Den Kunden wird immer wichtiger, dass Unternehmen nicht nur gute Produkte verkaufen, sondern auch Verantwortung zeigen – sei es beim Umweltschutz, im sozialen Bereich oder beim Umgang mit den Mitarbeitern“, sagt Sandra Diehl. Sie hat zum Jahreswechsel gemeinsam mit Kollegen ein Handbuch herausgegeben, das genau diese Themen umfasst: nämlich Corporate Social Responsibility.

Abgekürzt mit „CSR“ steht dieser Bereich für die Praxis von Unternehmen, abseits vom Firmengewinn Mehrwert zu schaffen. Das werde laut Diehl für immer mehr Unternehmen wichtig, weil Kunden bei der Kaufentscheidung vermehrt auf das Verantwortungsbewusstsein der Produzenten schauen würden: „Wenn Unternehmen ihren CO2-Ausstoß verringern, wenn sie umweltfreundlich produzieren, wenn sie in soziale Projekte oder in Bildungsprojekte investieren – das alles wirkt sich positiv auf das Bild in der Öffentlichkeit aus.“

Im Handbuch, bei dem die Klagenfurter Forscher Matthias Karmasin, Ralf Terlutter und Franzisca Weder sowie die US-amerikanische Forscherin Barbara Mueller Mitherausgeber sind, finden sich 26 Beiträge von 54 nationalen und internationalen Autoren. Sie widmen sich unter anderem CSR-Trends wie der Nutzung von Sozialen Medien und Big Data. Neu ist der Fokus auf eine integrierte CSR-Kommunikation.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.