AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Klopeiner See-Südkärnten

Bürgerinitiative fordert Einstellung der Feuerwerke

Feuerwerke am Turnersee wurden bereits eingestellt. Am Klopeiner See finden heuer noch zwei statt. Um die Umwelt zu schonen fordert die Bürgerinitiative "Klopeiner See 2015" die Einstellung der Feuerwerke.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Feuerwerk am Klopeinersee
© KK/Privat
 

Um die Umwelt zu schonen, möchten wir, dass die Feuerwerke am Klopeiner See ein Ende haben", sagt Christian Kulterer, bekannt durch die Marke „So schmeckt Kärnten." Unterstützung erhält er von Ingo Wachernig, Arzt in Unterburg.

Kommentare (3)

Kommentieren
d021b0fafdcbaf26acd860882ffe354b
1
1
Lesenswert?

Und was ist zu Silvester???

Warum habe ich von dieser Bürgerinitiative noch nie etwas betreffend der alljährlichen Silvesterknallerei gehört? Möchte zu Bedenken geben, das die Wasserqualität des Klopeiner Sees von Jahr zu Jahr besser wird. Das kann jeder beim Aushang am Campingplatzgebäude nachlesen. LG

Antworten
1f6f17c42fd1bdba98e7994bc78139dc
4
2
Lesenswert?

Feuerwerkskörper sind reine Giftschleudern!

Strontiumnitrat, Bariumnitrat, Schwefel und HCB (!!!) werden u.a. freigesetzt und lagern sich in der Umwelt ab. Will man wirklich für ein paar Minuten knallbunter Lärmlichter einen der schönsten Seen in Kärnten dauerhaft vergiften? Bewusste Umweltverschmutzung ist ein mehr als fragwürdiges Tourismuskonzept!!! Hinterher hat es dann wieder keiner gewusst!

Antworten
wastwos
1
2
Lesenswert?

wegen 2 mal im Jahr..?

tag - täglich werden Tonnen von Müll, wie Plastikflaschen, Mc Donalds Abfall, Dosen usw. unachtsam in die Natur geworfen! Bin mir sicher der eine oder andere Gegner der Feuerwerke zählt auch zu diesen Unachtsamen. Hier regt sich niemand auf?! Ich bin dafür dass dem Kunden von Mc Drive eine Umweltabgabe abkassiert werden soll!

Antworten