Singkreis VölkermarktAnton Miglar übergab Amt des Obmanns in jüngere Hände

Nach 30 Jahren als Obmann des Singkreises Völkermarkt stellte Anton Miglar kürzlich sein Amt zur Verfügung. Neuer Obmann ist Johannes Pfeifenberger.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Anton Miglar (rechts) mit seinem Nachfolger Johannes Pfeifenberger © Rosemarie Miglar/KK
 

Der Singkreis Völkermarkt, gegründet im Jahr 1858, gilt als einer der ältesten Chöre Kärntens. 30 Jahre davon, von 1991 bis 2021, war Anton Miglar dessen Obmann. Bei der im Dezember abgehaltenen Jahreshauptversammlung legte er seine Funktion zurück. Zum neuen Obmann wurde der Mittertrixner Johannes Pfeifenberger (27) gewählt, der manchen auch als Faschingskanzler der "Narrischen Trixnertaler" bekannt ist.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!