BleiburgNeue Bewässerungsanlage für Sportanlagen und Freibad

Bisher wurden der Sportplatz, die Tennisplätze und der Rasen im Freibad über das öffentliche Trinkwassersystem bewässert. Nun erfolgt die Wasserentnahme nach strengen Richtlinien aus dem Feistritzbach.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Vizebürgermeister Daniel Wriessnig bei der neuen Bewässerungsanlage auf dem Sportplatz in Bleiburg © KK
 

Der Wasserbezug für die Bewässerung der Sportanlagen und des Freibades in Bleiburg erfolgte bisher über das öffentliche Trinkwassersystem. Bei Wassermangel musste die Bewässerung der Sportanlagen immer wieder eingestellt werden, was zur Austrocknung der Rasenflächen führte. Aus diesem Grund wurde nun eine automatische Bewässerung installiert. "Die Planungen dafür erstrecken sich bereits über einige Jahre", erklärt Vizebürgermeister und Sportreferent Daniel Wriessnig.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!