TainachNeu gestaltetes Falle-Kreuz in Hungerrain eingeweiht

In Kooperation mit der Gemeinschaft Tainach gestaltete Karl Wedenig das sogenannte Falle-Kreuz in Hungerrain neu. Am 11. September wurde es eingeweiht.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Martin Urak, Josef Kopeinig, Willi Suppanz, Wolfgang Viertlmayr und Karl Wedenig (von links) © Gemeinschaft Tainach
 

Am alten Falle-Holzkreuz nagte bereits beträchtlich der Zahn der Zeit. Der Tainacher Holz-Künstler Karl "Kore" Wedenig bot sich an, ein neues Kreuz zu gestalten und in Kooperation mit der Gemeinschaft Tainach zu errichten.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.