Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

EberndorfIm Stift Eberndorf wird heuer wieder Theater gespielt

Heuer bringt man bei den Südkärntner Sommerspielen erstmals zwei Stücke: "Gut gegen Nordwind" von Daniel Glattauer und "Frühere Verhältnisse" von Johann Nestroy. Premieren am 1. und 2. Juli.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Probe Sommerspiele Eberndorf Juni 2021
Das Nestroy-Ensemble: Simona Krajger, Hansi Prilasnig, Helmut Lechthaler, Jelka Stern und Markus Druml (von links) © Markus Traussnig
 

Seit 1976 wird in Eberndorf Theater gespielt. Die Südkärntner Sommerspiele, eingebettet in die einzigartige Kulisse des Innenhofes des Stiftes, haben sich längst als unverzichtbarer Bestandteil des Kärntner Kulturlebens etabliert und überzeugen alljährlich mit hochwertigen Produktionen. Die Darsteller sind Amateure, die den Vergleich mit professionellen Kollegen ihrer Branche nicht zu scheuen brauchen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren