Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

VölkermarktEin schwieriger Neustart für Chöre und Kapellen im Bezirk

Ab 19. Mai sind auch Proben von Chören und Kapellen wieder möglich. Die 20 Quadratmeter-Regelung stellt die Musiker und Sänger aber vor eine Herausforderung.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Jauntaler Trachtenkapelle © KK
 

Lange Zeit war es still um die Chöre und Musikkapellen im Bezirk. Die Corona-Situation und die damit einhergehenden Regeln haben Proben und Auftritte unmöglich gemacht. Nach dem Appell seitens des Österreichischen Blasmusikverbandes und des Chorverbandes Österreich, bei den geplanten Öffnungsschritten ab 19. Mai nicht auf die Chöre und Kapellen zu vergessen, stehen jetzt erste Lockerungsschritte fest.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren