Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Corona im GemeindeamtWas passiert, wenn Bürgermeister und Amtsleiter corona-positiv sind?

In der Stadtgemeinde Völkermarkt sind derzeit sowohl Bürgermeister Markus Lakounigg (SPÖ), als auch eine führende Mitarbeiterin mit dem Virus infiziert. In Griffen waren Anfang April fast zwei Drittel der Mitarbeiter corona-positiv.

Sujet Sujetfotos Voelkermarkt Hauptplatz AMS Rathaus April 2021
Das Rathaus Völkermarkt ist vorübergehend für den Parteienverkehr geschlossen © Markus Traussnig
 

In der Stadtgemeinde Völkermarkt bleiben die Türen bis einschließlich Freitag, 7. Mai, für den Parteienverkehr geschlossen. Ursache dürfte wohl die Corona-Infektion von Bürgermeister Markus Lakounigg (SPÖ) sowie einer führenden Mitarbeiterin sein. Beide befinden sich in häuslicher Quarantäne. Das Fehlen der Gemeindespitze bringt das Amtsgeschäft jedoch nicht zum Erliegen, beruhigt Franz Sturm, der Leiter der Gemeindeabteilung in der Landesregierung: "In Paragraf 75 der Kärntner Allgemeinen Gemeindeordnung ist die Vertretung des Bürgermeisters geregelt. Fällt er aus, übernimmt sein erster Vizebürgermeister die Amtsgeschäfte."

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren