Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Im Bezirk Völkermarkt2,9 Millionen Euro für den Straßenbau

16 Bauprojekte sollen mit diesem Budget verwirklicht werden. Darunter sind eine Querschnittsanpassung auf der Packer Straße und eine Asphaltdeckensanierung auf der Bleiburger Straße.

B70
Die Packer Straße (B70) im Bereich der Kreuzergegend, wo eine Querschnittsanpassung durchgeführt wird. Es soll pro Fahrtrichtung eine eigene Fahrspur für Radfahrer und den landwirtschaftlichen Verkehr geben. © Land Kärnten/KK
 

Straßenbauprojekte im Bezirk 2021

Packer Straße (B70): Querschnittsanpassung zwischen Tankstelle Tamischwirt und der Kreuzergegend
Bleiburgerstraße (B81): Asphaltdeckensanierung zwischen Oberpudlach und Unterpudlach
Packer Straße (B70): Ortsdurchfahrt Griffen
Seeberg Straße (B82): Vellachbrücke Miklautzhof
Rosental Straße (B85): Freibach bis Abtei
Waidischer Straße (L103) zwischen Gasthaus Kaiser und der Einbindung in die  Rosental Straße
Schaidasattel Straße (L108): Raschoinigbrücke - Hirskeusche
Haimburger Straße (L114): Abzweigung Seeberg Straße (B82) – St. Stefan
Luscha Straße (L130): Osina - Miklauwiese

Bei den genannten Maßnahmen handelt es sich um die größeren Straßenbauprojekte. Kleinere Maßnahmen mit Gesamtkosten unter 100.000 Euro werden vom zuständigen Büro des Landesrates nicht extra angeführt.

In diesem Jahr in Kärnten 40 Millionen Euro für den Straßen- und Brückenbau zur Verfügung. Dieses Budget ist das höchste seit dem Jahr 2007. "Bundeslandweit investieren wir heuer in 220 Baumaßnahmen. Im Bezirk Völkermarkt fließen 2,9 Millionen Euro in 16 Bauprojekte", erörtert der zuständige Landesrat Martin Gruber (ÖVP). Bei den geplanten Maßnahmen stechen zwei Großprojekte besonders hervor: Die Querschnittsanpassung auf der Packer Straße (B70) zwischen den Autobahnanschlussstellen Völkermarkt und Dolina und die Asphaltdeckensanierung auf der Bleiburger Straße (B81) zwischen den Ortschaften Oberpudlach und Unterpudlach.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren