Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

InterviewHelmut Blažej: „Ich musste mich bei der Reling anhalten“

Völkermarkts Bezirksfeuerwehrkommandant Helmut Blažej (65), der aus Altersgründen ausscheidet, spricht über seinen leisen Abschied, gefährliche Einsätze und eine grenzüberschreitende Hilfeleistung.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Musste aufgrund der Altersgrenze von 65 Jahren seine Funktion als Bezirksfeuerwehr- kommandant zurücklegen: Helmut Blažej © (c) Rosina Katz-Logar
 

Mit welchem Gefühl geben Sie nach fast acht Jahren als Bezirksfeuerwehrkommandant aufgrund des Erreichens der Altersgrenze von 65 Jahren Ihre Funktion ab?
HELMUT BLAŽEJ: Ich glaube, es reicht. Die Jungen haben neue Ideen. Ich gehe nicht mit einem schlechten Gewissen, weil ich habe gerne mitgearbeitet und ich hatte ein tolles Team. Es war eine zeitaufwendige, aber interessante Aufgabe. Ich werde weiterhin bei der Freiwilligen Feuerwehr (FF) St. Michael ob Bleiburg als Mitglied dabei bleiben.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren