Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

RudenFeuerwehr Ruden erhielt neues Kleinlöschfahrzeug

Im Dezember wurde das neue Allrad-Fahrzeug übergeben und von Pfarrer Johann Dersula gesegnet.

BFK Blazej, Bgm. Skorjanz, Kommandant Kreuz und Monsignore Dersula (v. l.) bei der Segnung am 8. Dezember. © KK
 

Nach 29 Dienstjahren konnte im Dezember 2020 das alte Kleinlöschfahrzeug (KLF) der Feuerwehr Ruden durch ein neues KLF der Firma Rosenbauer mit Allradantrieb getauscht werden. Es verfügt über einen Lichtmasten, ein Notstromaggregat, drei moderne Atemschutzgeräte, ein Waldbrandpaket und eine Ausrüstung für Menschenrettung und Absturzsicherung (MRAS).

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren