Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

EberndorfStraße von Gösselsdorf in Richtung Sonegg wurde saniert

Die Gemeinde Eberndorf investierte in die Sanierung 165.000 Euro. Der Straßenverlauf, der hier saniert wurde, führt vom Bauernhof Riegel bis zur Gemeindegrenze zu Sittersdorf.

Wolfgang Stefitz und Johann Kolier beim Ortsaugenschein © KK/Privat
 

165.000 Euro hat die Gemeinde Eberndorf in die Generalsanierung der von Gösselsdorf in Richtung Sonnegg führenden Verbindungsstraße investiert. Saniert wurde ein Straßenverlauf von 700 Laufmetern vom Bauernhof Riegel bis zur Gemeindegrenze mit Sittersdorf. Vom Gelingen des Projektes konnte sich kürzlich auch Eberndorfs Straßenreferent Vizebürgermeister Wolfgang Stefitz mit Bauhofleiter Johann Kolier überzeugen. „Wir werden auch in Zukunft großen Wert auf gut ausgebaute Gemeindestraßen legen“, sagte Stefitz beim Ortsaugenschein.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren